Qi Gong

Kultivieren der Lebensenergie

Qi Gong ist neben Akupunktur und Kräuterheilkunde die dritte Säule der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Qi steht für Lebensenergie, Gong für Arbeit. Durch verschiedenen Körperhaltungen und Bewegungen und dem Fluss des Atems wird die Lebensenergie kultiviert.

Stress im täglichen Leben beeinträchtigen den Fluss der Lebensenergie. Dadurch entstehen Blockaden die sich negativ auf unser Befinden auswirken. Infolgedessen entsteht Unwohlsein und Krankheit.

Qi Gong stärkt und dehnt Muskeln, Sehnen und Bänder, und kräftigt die Knochen. Die Bewegungen massieren die inneren Organe. Ferner wird das Herz-Kreislauf System positiv beeinflusst.

 

 

Qi Gong Kurs:

  • Kursort: Gesundwerk
  • Zeit: Dienstags von 20.00 – 21.00 Uhr
  • Kosten: Einzellektion 30.-, 10er Abo 250.-
  • Anmeldung und Infos: 079 635 82 48, dominik@aarau-shiatsu.ch

Einsteigen ist nach Absprache jederzeit möglich.